Darf ich Sport treiben?

Während der Hormonstimulation, auch im Rahmen einer Samenübertragung oder einer IVF/ICSI Behandlung, dürfen Sie uneingeschränkt Sport treiben, solange es Ihnen angenehm ist und Sie nicht an Ihre Belastungsgrenze gehen. Das würde Ihrem Körper unnötig Energien rauben.

Unmittelbar am Tag der Eizellentnahme, am Tag des Embryotransfers und am Folgetag sollten Sie keinen Sport treiben. Gehen Sie spazieren, leichte Bewegung und frische Luft tut gut.

Im weiteren Verlauf und auch in der Schwangerschaft ist Sport gesund und sinnvoll, aber auch jetzt achten Sie darauf, dass Sie sich  nur mäßig belasten und ausreichend trinken.

Sobald Sie schwanger sind, ist es sinnvoll  beim Krafttraining  auf Bauchübungen verzichten, denn sie führen oft zu unangenehmem Ziehen und die Muskeln müssen sich jetzt ja auch bald dehnen.

Hochleistungssport und Tauchen sind jetzt verboten, aber Schnorcheln ist möglich. Meiden Sie Sportarten mit einem hohen Verletzungsrisiko, empfehlenswerte Sportarten sind z.B. Schwimmen, Wandern und Walken und Yoga für Schwangere.

Kontaktieren Sie uns